shadow_left
  HANNE    Hamburger Notes Netzwerk   
Shadow_R

140. HANNE-Treffen: Round Table für Konfliktmanagement und Mediation: “Professionelles Konfliktmanagementsystem bei PostMail, Schweiz” am 19.02.15 beim Business Club Hamburg 19 - 22 Uhr




Briefe, Zeitungen und Werbesendungen sind das Kerngeschäft von PostMail. 17’200 Mitarbeitende setzen rund um die Uhr alles in Bewegung, damit täglich 18 Millionen Sendungen rechtzeitig von A nach B gelangen. Mit Präzision, zukunftsweisender Technologie und standardisierten Prozessen gehört die Briefverarbeitung der Schweizerischen Post zu den modernsten der Welt.

PostMail startete 2010 mit dem dreijährigen Projekt „Umsetzung Konfliktmanagement“. Ziel war ein systematisches Konfliktmanagementsystem einzuführen. Das Schwergewicht lag vor allem in der Konzeption und Durchführung von adressatengerechten Schulungen sowie der Umsetzung flankierender Massnahmen.

In ihrem Referat gibt Charlotte Speck, Themenverantwortliche Konfliktmanagement, einen Überblick über die Implementierung und nachhaltige Gestaltung des Konfliktmanagementsystems bei PostMail, Schweiz.

Im zweiten Teil des Abends ist Raum für Diskussion und Fragen wie z.B.: Was waren die Erfolgsfaktoren bei der Ein- und Weiterführung des Konfliktmanagementsystems? Kann Nachhaltigkeit mit einer Klebestreifenrolle und einem Stafettenstab sichergestellt werden? Was sind die besonderen Herausforderungen?

ÜBER DIE REFERENTIN:
Berufliche Stationen von Charlotte Speck: Personalchefin für fünf Bereiche, Großunternehmen der Metallindustrie; Aufbau Management Development, Banken-Dienstleistungssektor; Assistenz und Projektleitung im HRM, Unternehmen der Dienstleistungsbranche; juristische Mitarbeiterin der Schlichtungskommission für Personalfragen, Kanton Aargau; Spezialistin Organisationsentwicklung PostMail.

ÜBER DIE INITIATOREN:
Bislang hat der Round Table in der Handelskammer Hamburg im Rahmen der Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonflikte getagt. Nunmehr haben wir mit dem Business Club Hamburg neben der Handelskammer Hamburg, dem Hamburger Institut für Mediation e.V. (HIMeV) und dem HANNE Netzwerk einen weiteren Unterstützer gewonnen.

Durch den Abend führen: Dr. Susanne Perker, Rechtsanwältin, Mediatorin (BMWA), 1. Vorsitzende des HIMeV.

Meike Siemen, Mediatorin und Systemische Beraterin, Personalentwicklung mit den Schwerpunkten Kooperationsverhalten und Konfliktmanagement, Mitglied des Vorstands des HIMeV.


Im Anschluss an die Veranstaltung ist ein gemeinsamer Ausklang mit interessanten Gesprächen und kulinarischen Köstlichkeiten geplant.

KOSTEN: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist mit einem Kostenbeitrag (u.a. für Buffet zum Ausklang) von 20 EURO pro Person verbunden. Getränke werden nach Verzehr berechnet.





Wo: Business Club Hamburg
Elbchaussee 43
22765 Hamburg
Wann: Donnerstag, 19. Februar 2015
19:00 - 22:00 Uhr













































































































startfotooriginal.jpgstartfotooriginal.jpg


Melden Sie sich hier an:
Anrede:
Herr
Frau
Vorname:*
Nachname:*
Firma:*
Abteilung:
Telefon:*
Strasse:
Plz:
Stadt:*
E-Mail:*
 
Projektmeeting140